14 Februar 2010

London Tag 1: PRET, Boots, M&S


Machen gerade Pause im Hotel, bevor wir wieder aufbrechen, um ins Theater und zum Essen zu gehen. :)

Haben heute morgen erstmal ausgeschlafen (bis 5 Uhr wach gewesen und Olympia-Eröffnung geguckt) und sind dann zu PRET gegangen, um zu frühstücken.

Die kleinen Joghurts mit dem Müsli obendrauf sind soooo lecker! <333 Die hab ich mir morgens immer geholt, als ich hier gearbeitet habe.

Anschließend haben wir die Gegend um das Hotel herum zu Fuß erkundet und waren bei Marks & Spencer...

Ich liebe Marks & Spencer-Essen...

Make-up oder ähnliches habe ich bisher noch nicht gekauft, bis auf Abschminktücher (hatte nicht genug dabei). ;)

Buy One Get One Free! :D

Ich habe mich außerdem sehr gefreut, als ich festgestellen durfte, dass auf meinem englischen Konto noch 60£ drauf waren! Die werden sinnvoll investiert, hihi. :D

Wundert euch nicht, wenn in ich in den nächsten Tagen einige Essensfotos poste. Ich bin ein ziemlicher 'Foodie' und habe sehr viel Freude an leckerem Essen. Manchmal vielleicht ein bisschen ZU viel... ;) *Hüften anguck*

Heute abend/nacht, wenn wir aus dem Theater zurück sind, gibt es sicherlich noch ein Update.
Bis dann! :]

Überbelichtetes Hotelzimmerfoto, yay!

xo

1 Kommentar

  1. Marks&Spencer's rockt definitiv . . . den vermisse ich fast noch mehr in Deutschland als Cinnabon!
    Deinen Blog zu lesen war keine gute Idee, jetzt packt mich das Fernweh :D (buhu)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...