13 Februar 2010

Wir sind da!


Es ist 3Uhr deutscher Zeit und wir sind endlich im Hotel angekommen. Das war wirklich mal eine Odyssee!

Neben einem Flugbegleiter, der sprach wie Borat, einer seltsam überfreundlichen Passkontrolleurin und natürlich der blöden Verspätung hatte ich heute des unheimlichste Flugerlebnis seit langem! Wir waren im Landeanflug auf London Gatwick und dann, kurz vor dem Aufsetzen auf die Landebahn, feuert der Pilot plötzlich und unvermittelt heftigst die Turbinen an und zieht das Flugzeug wieder steil hoch in den Himmel. Nach einer Weile im steilen Steigflug, in der niemand wusste, was los war, meldet sich dann der Pilot und erklärt, dass noch ein Flugzeug auf der Landebahn war und er daher nicht landen konnte.

Ich habe normalerweise keine Flugangst, aber bei dem Manöver hat mein Herz ganz schön gepocht! Zum Glück ist ja dann alles gut gegangen und wir konnten im zweiten Anlauf schießlich sicher landen.

Jetzt gucken wir die Eröffnung der Olympischen Spiele in Vancouver, sind eh so spät angekommen, dass wir das auch gleich gucken konnten.

Das beste an unserem Hotel ist übrigens, dass es quasi direkt neben einem LUSH-Store liegt. Muahahahaha! :D (Ach ja, und das Free Wifi! -> es wird Blog-Updates geben!)

xo

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...