23 Mai 2010

What I've been up to...


Huhu... *vosichtig um die Ecke guck*

Ich weiß, ich weiß, mein Bloggen in den letzten Tagen war miserabel. :-/ Um ganz ehrlich zu sein, ist sehr viel meiner Energie, die ich normalerweise in den Blog gesteckt hätte, dafür draufgegangen, meine Ernährung zu planen und zuzubereiten. Wie die meisten von euch wissen, mache ich seit fast einer Woche WeightWatchers und muss sagen, dass das 'Punktezählen' schon recht viel Planung erfordert. Aber gut, bisher bin ich sehr zufrieden (habe schon ca. 1kg abgenommen :D) und deswegen macht es mir auch Spaß.

Ich koche jetzt (zwangsweise) auch viel mehr als sonst oder bereite mir z.B. eigenen Fruchtjoghurt zu. Sehr lecker! Gestern habe ich fettarme Pommes aus frischen Kartoffeln im Ofen selbst gemacht. Boah, waren die lecker! :D Aber ich will jetzt gar nicht zu viel über den Ernährungskram labern, weil das vermutlich nicht viele interessiert. *gg*

Was habe ich also sonst so gemacht?

In den letzten beiden Tagen habe ich...

* Sport gemacht im Fitnessstudio (yay!)
* die freie Zeit mit meinem Schatzi genossen ♥
* TV bzw. Filme geguckt - u.a. "Verblendung" und LOST <3
* im Park gelernt
* eingekauft (der Kühlschrank muss ja mit vielen frischen Sachen gefüllt werden! ;))
* festgestellt, dass ich diesen Monat viel zu viel Geld ausgegeben habe :(
* in der Sonne Cabrio gefahren
* vergeblich versucht eine Radtour zu machen (alle Stadträder waren vergriffen) :(

Ihr seht, es ist nicht besonders viel Spannendes passiert. Aber keine Angst, ich habe ein paar Posts (Reviews etc.) in der Pipeline und denke, dass ich nächste Woche wieder mehr Zeit für meinen geliebten Blog haben werde. :)

Hugs & Kisses!
Fotos von Donnerstag. 

xo

11 Kommentare

  1. Hey...also ich finde es schon interessant,wie dein WW-Projekt so läuft. Obs schwierig ist etc. Du könntest ja vll auch mal Rezepte oder Sachen die du so gekocht hast reinstellen?Wäre für einige bestimmt auch sehr interessant und hilfreich.Besonders im Hinblick auf einen (hoffentlich bleibenden)Sommer. :)Ich jedenfalls fände es toll.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir ja wegen dem ganzen WW-Gerede das aktuelle Heft gekauft. Sind tolle Rezepte drin (eine Reihe nur zum Thema Hühnchen mit Gemüse). Da koch ich was nach :-)

    AntwortenLöschen
  3. @Thialina: Danke für deinen Kommentar! :D Ich poste immer gerne das, was ich so esse, aber ich war mir nicht sicher, ob ich die Leute damit langweilen würde.

    In Zukunft werde ich dann mal versuchen, das ab und zu einzubinden. :)

    AntwortenLöschen
  4. @Frau-am-Blog: Hehe! ;) Das muss ich mir unbedingt kaufen, ich LIEBE Hühnchen! Danke für die Info!

    AntwortenLöschen
  5. Klar, wenn Du auch Appetit hast auf Indisches Tomaten-Hähnchen-Curry oder Knuspriges Senfhähnchen :-) Übrigens auch ein Rezept für Erdbeer-Limes, den probier ich auch mal aus wenn es endlich Erdbeeren gibt :-D

    AntwortenLöschen
  6. @Frau-am-Blog: *sabber* Klingt superlecker!

    AntwortenLöschen
  7. also ich würds auch richtig gut und interessant finden, wenn du was zu thema ww posten würdest! rezepte wären supi
    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    ich habe auch lange Zeit WW gemacht und fand es das Einfachste und schnellste Abnehmprogramm, was es gibt. Das mit den Punktezählen hat man doch bereits nach ein paar Tagen raus, ich habe mit WW gut und einiges abgenommen, war aber leider nie standhaft genug, das Programm über viele Monate durchzuziehen...mal sehen, ob ich es wieder in Angriff nehme, denn es funktioniert ja wirklich. Dir wünsche ich weiterhin viel Erfolg damit!

    LG
    Muddelchen

    AntwortenLöschen
  9. Ach so, falls jemand Rezepte möchte, schreibt mir ne Email dj0504@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  10. sehr schöner blog :) macht richtig spaß den zu lesen!
    darf man fragen was genau du studierst?:)

    AntwortenLöschen
  11. @Anonym: Sprach-und Literaturwissenschaft. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...