22 Oktober 2011

Wow, wie kann es sein, dass schon fast wieder eine Woche seit dem letzten Eintrag vergangen ist? Die Zeit rennt einfach viel zu schnell davon, wenn man viel zu tun hat. :/

In sportlicher Hinsicht war die letzte Woche auch alles andere als optimal. Nach einer etwas intensiveren Krafttrainingseinheit tat mir vier Tage lang der ganze Körper weh, so dass ich erstmal mehr oder weniger gezwungen war zu pausieren. Dadurch, dass ich mehrmals täglich lange mit dem Hund spazierengehe, war ich aber immerhin dennoch aktiv, wenn auch in abgeschwächter Form. Ernährungstechnisch war die Woche auch nicht so der Hit, aber ok.

Heute habe ich das Training wieder aufgenommen und gleich mit einer 60-minutigen Cardio-Einheit zugeschlagen: 20 min. Cross-Trainer, 20 min. Laufband, 20 min. Rad. Und alter Falter, war ich danach K.O.! Musste erstmal 2 Stunden schlafen. ;)

Jetzt kuschele ich mich mit dem Laptop auf das Sofa und warte darauf, dass der Herr des Hauses nach Hause kommt. Dann wird lecker gekocht: Spaghetti Bolognese mit Gurkensalat. Einfach, aber gut. ;) (Eigentlich gelüstet es mir/mich ja nach selbstgemachter Lasagne, aber dafür bin ich heut zu faul.^^)

Wo wir gerade bei Nudelgerichten sind, das hier sind meine allerliebsten Vollkornnudeln:


Sie schmecken sehr lecker - nicht zu 'vollkornig', wenn das Sinn macht - und sie brauchen nur 6 Minuten zu kochen! Optimal! Falls ihr mal Vollkornnudeln ausprobieren wollt, kann ich euch diese echt empfehlen.

Nun gut, ich werde mich dann gleich mal in die Küche schwingen. Zum Abschluss noch ein Foto von Winston, weil er sich letztens so besonders süß an seinen Spielzeuglöwen gekuschelt hat. Das kann ich euch nicht vorenthalten:

Awwwww! ♥♥♥

Ich wünsche euch noch einen tollen Abend und bis zum nächsten Mal!


xo

5 Kommentare

  1. Ach, wie niedlich ist denn das Bild von Winston!!! knuddelalarm xD
    Ich ess immer die Vollkornnudeln von so ner Bio-Marke ausm Rewe (Name is mir grad entfallen :( ), hab mal die Ballaststoffgehalte der ganzen Vollkornnudeln verglichen und da hatten die den höchsten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Süß, das Bild vom Hund :)
    Mir tat auch drei Tage lang alles weh, als ich nach einiger Zeit Pause wieder mit dem Krafttraining angefangen habe....60 Minuten Cardio schaffe ich aber niiiieeemals ;)

    AntwortenLöschen
  3. @zuckerpuppe: Ah, interessant! Da muss ich mal nach schauen.

    @Binara: Ja,ich hab danach ja auch erstmal gepennt, war völlig fertig. XD

    AntwortenLöschen
  4. Wenn schon Abstriche im Geschmack (nix geht über Pasta), dann wenigstens auch mit größtmöglichem Nutzen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Awww ein Cavalier mit Spot <3
    Habe auch einen, Robby, 6 Jahre in Ruby. Bin gerade über I&A auf deinen Blog aufmerksam geworden.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...