13 Januar 2012

[Ask the Blogger] Meine Antworten auf eure Fragen. :)

Soooo, dann mache ich mich mal daran, die Fragen aus der Fragerunde zu beantworten. :)

Einigen der Fragen, wie z.B. nach meiner Ernährung und meinem - zur Zeit stark vernachlässigten - Sportprogramm oder nach meiner Haarpflege/Haarroutine, werde ich separate Posts widmen, da es dazu ziemlich viel zu sagen gibt.

Legen wir also zunächst mit den anderen Fragen los...

Q: Könntest du mal zeigen, wie du deine Augen schminkst?
A: Je nach Tagesform schminke ich meine Augen immer unterschiedlich, aber vielleicht kann ich ja mal ein typisches Smokey Eye oder so zeigen. Fragt sich nur in welcher Form. Foto oder Video? Hm.

Q: Welche Apps hast du auf deinem iPhone?
A: Ich glaube, dazu muss ich auch einen eigenen Post machen. :]

Q: Kannst du uns deine Wohnung zeigen?
A: Jein. Ich werde nicht unbedingt eine komplette Wohnungstour machen, aber eventuell poste ich mal ein paar Impressionen, wenn ihr daran Spaß habt. :)

Q: Was studierst du?
A: Sprach- und Literaturwissenschaft (Master). Ich bin jetzt allerdings fertig. :)

Q: Kannst du uns deine Lieblingsschminkprodukte zeigen?
A: Oh ja, einen aktuellen Favoritenpost mache ich gerne mal! Danke für die Anregung! :)


Q: Was trägst du alles in deiner Handtasche mit dir rum? :)
A: Ich habe dazu vor längerer Zeit mal einen Post gemacht: hier. Es wäre aber absolut mal Zeit für ein Update!


Q: Hast du Extensions?
A: Nein, das sind alles meine eigenen Haare. :D


Q: Bist du Russin?
A: Nein.

Q: Seit wann bloggst du und wie bist du zum Bloggen gekommen?
A: Diesen Blog gibt es seit zwei Jahren. Ich war allerdings vorher schon lange in der Beauty-Community unterwegs und hatte unter anderem einen eigenen YouTube-Kanal. Irgendwann habe ich mit YouTube aufgehört und stattdessen das Bloggen angefangen.


Q: Bist du Deutsche oder Norwegerin?
A: Beides. :) Meine Mutter kommt aus Norwegen, mein Vater aus Deutschland. Ich habe beide Staatsbürgerschaften, bin aber größtenteils in Deutschland aufgewachsen.

Q: Wie kommt es, dass du nach Deutschland gezogen bist? Oder lebst du schon immer hier?
A: Ich bin in Deutschland geboren, habe als Kind aber auch ein paar Jahre in Norwegen gelebt.

Q: Sprichst du Norwegisch?
A: Ja, ich bin zweisprachig aufgewachsen. <3

Q: Mit welchem Programm hast Du deinen Header gemacht?
A: Mit Picasa.

Q: Was ist dein Lieblingsfilm/Lieblingsbuch?
A: Puh, sehr schwierig. Für einen Film kann ich mich nicht entscheiden. Was Bücher angeht sieht es ähnlich aus, aber die Harry Potter-Reihe hat schon einen besonderen Platz in meinem Herzen. ;)

Q: Ist das deine echte Haarfarbe?
A: Ich habe blonde Strähnchen.

Q: Was hälst du von Pottermore und J.K. Rowling?
A: Erst war ich sehr gespannt auf Pottermore, aber dann habe ich nur Negatives darüber gehört und mich nicht mehr darum gekümmert. ^^

Q: Wie genau hast du abgenommen?
A: Mit WeightWatchers.

Q: Wie viel hast du bis jetzt abgenommen und in welcher Zeit?
A: Ich habe 2010 in 5 Monaten 12 kg abgenommen und halte mein Zielgewicht seitdem.

Q: Woher hast du das tolle Eulen-Etui?
A: Von Paperchase aus England.

Heute ganz casual.

Übrigens: alle, die sich für meine Haare bzw. Haarpflege interessieren, können hier schon einmal einen früheren Post dazu lesen und zu den Themen Ernährung und Sport gibt es hier und hier eine kleine Vorschau. :)

Jetzt muss ich meine Konzentration aber wieder 100% dem Dschungelcamp widmen. Entschuldigt mich bitte...

xo

15 Kommentare

  1. Wenigstens einer, der das noch guckt. Ich komme mir immer wie eine Aussässige vor, aber wenn man dann mal drüber redet, weiß jeder Bescheid :D
    Auf jeden Fall wieder sehr unterhaltsam!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir in der Twitter-Timeline gucken das so gut wie alle. ;D Man ist ja schon fast gezwungen das zu gucken, sonst kann an die nächsten zwei Wochen gar nicht mitreden. ;)

      Löschen
  2. Hoffentlich kann man Dschungelcamp auch wieder übers Internet online gucken, dann bin ich trotz Prüfungsstress auch wieder mit dabei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade in der Prüfungsphase tut so ein bisschen 'Kopf ausschalten' doch ganz gut.;)

      Löschen
  3. mihihihihi weight watchers ole! ick och wieder... wird zeit Oo *bäuchlein reib* ... äh *plautze reib* :D:D:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier auch. Der Weihnachtsüberschuss muss weg. ;)

      Löschen
  4. Ich find das total toll, dass du Norwegisch sprichst. War in den Ferien schon so oft dort und liebe dieses Land :)

    AntwortenLöschen
  5. ich muss direkt wieder eine Frage stellen *schäm*
    mit deinem studiengang, wo/als was kann man dann arbeiten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich häufig gefragt. :) Schau mal hier: hier und hier

      Löschen
  6. Echt cool mal solch persönliche Sachen von Bloggern zu lesen :)

    xx,Anh von tha.Darlinh

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag deine kurze und präzise Antworten, immer alles schön auf den Punkt gebracht :o)
    Aaaaaaaaaber es hat keiner die Frage gestellt, welches dein liebstes norwegisches Gericht/Süßspeise ist???
    Vielleicht eines was du sogar selbst gerne kochst? Würde mich absolut interessieren.

    Liebe Grüße
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich liebe Milchreis, den essen wir in Norwegen immer zu Weihnachten. Und Waffeln, die gibt es in Norwegen auch immer und überall. :)

      Das gibt es zwar beides auch in Deutschland, aber egal. ;)

      Löschen
  8. weightwatchers rockt!
    ich habe 2008 mal 14kg abgenommen. mein zielgewicht von damals habe ich leider nicht gehalten und muss nochmal die hälfte bezwingen;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch gerade wieder dabei mit WeightWatchers meiner Bikinfigur näher zu kommen. Habe noch Punktelisten, die bestimmt schon 8 Jahre alt sind (das Programm, was noch vor den Sattmacher Punkten war). Nun bin ich am überlegen, ob ich mich doch für das Online Programm anmelde. Könnte die App auch wunderbar auf dem iPhone nutzen. Würdest du das empfehlen oder ist es in denen Augen "egal", mit welchem WW-Programm man abnimmt??

    Alles Liebe
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anni! :) Ich denke, an sich ist es egal, welches Programm man nutzt. Solange man konsequent ist, wird man in jedem Fall abnehmen.

      ABER: das neue Online-Programm und vor allem die App machen es einem natürlich um einiges bequemer und leichter, sich ans Programm und die Punkte zu halten und dadurch macht es mehr Spaß und man hält eher durch. So empfinde ich es zumindest.

      Ich hatte am Anfang auch nur Punktelisten, aber bin dann auf Online und App umgestiegen. Die App ist wirklich extrem hilfreich und toll für unterwegs, man hat immer die volle Kontrolle. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen und die 16€ im Monat ist mir meine Gesundheit allemal wert. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...