19 Januar 2013

Status Quo

Hallo meine Lieben,

zum Wiedereinstieg nach acht Monaten wäre sicher eine Auswertung der aktuellen Situation nicht verkehrt. So kann ich selbst meine Gedanken und Pläne für den Blog ordnen und ihr kriegt ein kleines Update. ;)

Ich bin überhaupt kein Fan von Neujahrsvorsätzen. Wenn man etwas wirklich ändern will, dann macht man es einfach, egal zu welcher Jahreszeit. Und wenn man sich etwas vornimmt, aber eigentlich doch nicht so recht dahinter steht, dann nützt einem auch der beste Vorsatz nicht. So empfinde ich das jedenfalls. Was ich jetzt aufzähle, werte ich daher nicht als "gute Vorsätze", sondern es sind Dinge, denen ich in letzter Zeit (wieder) mehr Beachtung und Energie gewidmet habe. Dass gerade Januar ist, ist davon unabhängig.


...mehr Fitness!

Nicht nur das Bloggen ist in den letzten Monaten auf der Strecke geblieben, sondern ganz eindeutig auch der Sport. Dass ich nun den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, hat sich bemerkbar gemacht. Und wie! Seit ich angefangen habe zu arbeiten, habe ich 8kg zugenommen... Traurig, aber wahr. Natürlich liegt das nicht nur an der mangelnden Bewegung, aber dazu später mehr.

Zum Glück läuft es inzwischen wieder viel besser, im Schnitt schaffe ich es jetzt 3x die Woche zum Sport. Noch lieber wäre es mir allerdings, wenn es 4x wären. ;)




...mehr Kochen!

Mit "Kochen" meine ich in diesem Fall alles, was man frisch zubereitet. Wie einfach ist es doch, sich morgens auf dem Weg zur Arbeit schnell ein leckeres Schokocroissant vom Bäcker zu holen und sich mittags mit den Kollegen ein Schnitzel reinzuziehen.


Auch hier habe ich mich inzwischen wieder etwas gefangen und versuche, jeden morgen Zuhause zu frühstücken und mir frische Sachen mit zu Arbeit zu nehmen oder mittags gesündere Alternativen zu wählen. Gerne poste ich auch in Zukunft wieder das eine oder andere Rezept.

 



...mehr Bücher!

Wie ihr in der Seitenleiste anhand des Goodreads Widgets sehen könnt, habe ich mir für 2013 das Ziel gesetzt 52 Bücher zu lesen. Im Schnitt also eins pro Woche. Ein ziemlich ehrgeiziges Ziel, und ich bezweifle, dass ich es schaffen werde. Aber ich lese wieder mehr und das ist das wichtigste dabei. :)




...mehr Fotografieren!

Das kommt hoffentlich durchs Bloggen von ganz allein. ;)




...mehr Experimentieren!

Ich probiere nach wie vor gern neue Sachen aus, seien es Rezepte, Beauty-Produkte, Fernsehserien, Bücher... Und ich freue mich, dass ich meine Erkenntnisse jetzt wieder mit euch teilen kann. ♥




...mehr Kommunikation!

Ich freue mich ebenfalls darauf, mich wieder mehr mit euch auszutauschen. Neben dem Blog findet ihr mich auch auf...

Twitter:

 

Facebook:


Instagram:

 


Habt noch einen schönen Abend! ♥


xo

11 Kommentare

  1. Es ist so toll, dass du wieder bloggst, welcome back! Und du siehst immer noch wunderschön aus, Kilos hin oder her!:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe deine Seite vor ein paar Monaten entdeckt und fand es schade das du nichts mehr gebloggt hast.Um so mehr freue ich mich das du wieder Zeit gefunden hast an deinem Blog zu arbeiten.Viel Spaß dabei :-))

    AntwortenLöschen
  3. welcome back! schön, wieder was von dir zu lesen :o)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, dass Du wieder da bist! Ich bin auch eher abgeneigt bei Neujahrsvorsätzen XD

    AntwortenLöschen
  5. Man sieht dir gar nicht an das du 8kg zugenommen hast. Ich finde du hast einen schöne weibliche Figur:)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Foto ist leider nicht aktuell, sondern wurde vor der Zunahme gemacht. :/

      Löschen
  6. Willkommen zurück :) Mehr Rezepte find ich klasse :)
    Allgemein deine Planung klingt gut.
    Das mit denn Büchern finde ich klasse ich versuche 50 in einem Jahr.
    Kannst auch gerne mal vorbei schauen mein Blog versucht auch das dauernd auf dem laufenden zu halten :) feniii.blogspot.de
    Hast du gute Buch Tipps? Immer her damit :)

    xoxo feniii :) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du gern Thriller magst, kann ich dir "Abgeschnitten" von Fitzek und Tsokos empfehlen. Das hat mir gut gefallen. :)

      Löschen
  7. Ich freu mich so, dass du wieder bloggst! Manchmal braucht man einfach eine Pause, und auf einmal packt es einen dann wieder.
    Ich kann das soo nachvollziehen mit deiner Gewichtszunahme! Nach meinem Praktikum im Sommer hatte ich 5kg mehr auf der Waage.. Dieses Kantinenessen ist einfach Teufelszeug! Und dazu kommt dann noch meine grenzenlose Faulheit, mich nach einem langen Bürotag noch ein bisschen zu bewegen. Ätzend, immer dieses aufs-Gewicht-schauen-müssen... -.-
    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Abnehmen!!
    Alles Liebe,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Caro, lieben Dank! Ja, es ist wirklich schwierig, sich abends noch zum Sport zu motivieren, vor allem, wenn es draußen schon so dunkel und kalt ist. Brrr.
      Liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...