16 März 2014

Königlich genießen - ein Besuch bei der "Zuckermonarchie"

Am vergangenen Wochenende konnte ich einen Punkt von meiner imaginären ToDo-Liste streichen, der dort schon ewig herumlungerte: ein Besuch im Café "Zuckermonarchie" in Hamburg. Warum ich nicht schon viel früher dort war - keine Ahnung.


Nachdem ich nur einen Fuß durch die Tür gesetzt hatte, wollte ich jedenfalls direkt dort einziehen! Der zauberhafte Name des Lädchens ist Programm: hier gibt es bunte Cupcakes, Cake Pops, Macarons, Törtchen und noch viele weitere Leckereien, die das Herz einer jeden Naschkatze höher schlagen lassen. Wer auch nur einen flüchtigen Blick auf meinen Blog wirft, dürfte es erkennen - dies wäre quasi mein natürlicher Lebensraum, wenn ich es mir denn aussuchen könnte. ♥


Die Einrichtung ist mit viel Liebe zum Detail gewählt und natürlich genau mein Ding - alles hübsch, pastellig und mit einem gehörigen Touch "Vintage".

 

Am Wochenende kann man hier auch sehr lecker frühstücken! Ihr solltet aber auf jeden Fall einen Tisch reservieren, denn davon gibt es in dieser kleinen aber feinen Zuckeroase nicht allzu viele.


Falls ihr in nächster Zeit ein Event oder gar eine Hochzeit plant, schaut euch mal auf der Website der Zuckermonarchie um. Das Team zaubert nämlich für Veranstaltungen auch wunderhübsche Candy Buffets. (Danke an dieser Stelle noch einmal an Denise für die tolle Beratung!)


Ihr findet die Zuckermonarchie in der Taubenstraße 15 in Hamburg und hier im Web:

Ich wünsche euch einen zuckersüßen Sonntag!

xo

3 Kommentare

  1. Wie schön wieder von Dir zu lesen! Schade, dass Hamburg nicht ums Eck liegt. Gerade die Butter in Herzform finde ich einfach süß und dann all die süßen Köstlichkeiten sehen fabelhaft aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es einfach toll, wie viel Liebe dort in jedes Detail gesteckt wird! Auch die Kekse, die man zum Kaffee bekommt sind kleine Herzen. Danke für deinen Kommentar. <3

      Löschen
  2. Der Laden sieht toll aus :)
    Und die schokolade *.*

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...