24 März 2014

[Rezept] Gesunde und leckere Vollkorn-Waffeln ♥

Wer sich jetzt denkt: "Vollkorn, iih bäh bäh!", der hat vielleicht noch keine Vollkorn-WAFFELN versucht. Die sind nämlich durchaus sehr, sehr lecker! Und nicht gaaanz so ungesund wie ihre gebleichten Weißmehl-Verwandten. Man kann sie übrigens auch gut Kindern und Vollkorn-skeptischen Männern unterjubeln.

Aber der Reihe nach...


Wie einige vielleicht wissen, bin ich Halb-Norwegerin. Und in Norwegen sind Waffeln so etwas wie ein Nationalgericht. Es gibt sie immer und überall, sie gehören einfach zum Kaffee dazu. Ob auf der Ski-Hütte, dem Flohmarkt oder in der Kirche. Waffeln gibt's ständig. Und traditionell sind sie immer in Herzform. ♥

Heute teile ich das Waffelrezept meiner Mutter mit euch. (Ja, ihr dürft euch geehrt fühlen.) Ich habe es allerdings abgewandelt, indem ich Weizen-Vollkornmehl statt Weißmehl verwendet habe. Ansonsten ist das Rezept unverändert.

Wichtig: Norwegische Waffeln sind weich, nicht knusprig. Wundert euch also nicht, wenn sie nicht knusprig werden. Das soll so. :)

Ihr braucht für ca. 8 Waffelplatten:

♥ 125g Weizen-Vollkornmehl (oder anderes Mehl)

♥ 1/2 TL Salz 

♥ 1/2 TL Backpulver

♥ 2 EL Zucker

♥ 250ml fettarme Milch

♥ 1 EL geschmolzene Butter

♥ 2 Eier
 

Zubereitung:

Vermischt das Mehl mit dem Salz, Backpulver und Zucker in einer Schüssel. Fügt die Milch nach und nach unter Rühren hinzu, bis ihr eine klumpfreie, gleichmäßige Masse habt. Fügt daraufhin die geschmolzene Butter und die zwei bereits verquirlten Eier hinzu.

Lasst den Teig vor dem Ausbacken 20 Minuten ruhen.

Guten Appetit!


xo

18 Kommentare

  1. Wow die sehen super aus und werden gleich am Wochenende getestet.

    Ich habe mal gelesen, dass man ein Ei durch jeweils eine halbe zerdrückte Banane ersetzen kann. Ich glaub das werde ich mal probieren und dann mit etwas Nutella! mh....

    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt sehr lecker! Sollte ich auch mal versuchen. Yummie!

      Löschen
  2. Wie lecker *.*
    Und auch wirklich toll dekoriert! :)

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen
  3. Mjam :)
    Ich denke, das kann ich meinem Männchen auch mal antun. Waffeln liebt er ja. ^_^
    Tolles Rezept, tolle Bilder. (:

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Meiner mochte sie auch und der steht sonst nicht so auf Vollkorn. ;)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. oh wie lecker. Das muss ich bald nach backen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh cool, mal ein anderes Rezept.
    Voll witzig, habe heute auch welche gebacken, aber ohne Eier ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt spannend. :) Durch was werden die Eier dann ersetzt?

      Löschen
  6. Wenn ihr euch die Mühe macht und das Eiweiß zu Eischnee schlagt und am Ende unterrührt, werden die Waffeln auch knusprig.

    AntwortenLöschen
  7. Waffeln sind toll, gerade die weichen mag ich sehr gerne. Danke für's Rezept teilen :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Waffeln, sieht superlecker aus! :)

    http://my-sweetcherryblossom.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hab mich gerade in dein Rezept verliebt :D Muss mir jetzt auch Waffeln besorgen, sieht mega lecker aus.

    AntwortenLöschen
  10. Sieht geil aus ;) hübscher Blog :*

    AntwortenLöschen
  11. Mmh, sieht sehr lecker aus. Generell ein sehr schöner Blog von dir :-)
    vg

    AntwortenLöschen
  12. Wow die sehen wirklich sehr lecker aus!♥
    Da wir hier alle Waffel-Fans sind, denke ich, werde ich mal diese Variante ausprobieren! :)

    Danke für das Rezept! :*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...