09 März 2017

[Rezept] Mein liebstes Banana Bread ♥

In den letzten Wochen habe ich bestimmt fünf Mal Banana Bread gebacken. Es geht einfach so easy und die Zutaten hat man meist im Haus. Frische Bananen mag ich leider am liebsten, wenn sie noch fast grün sind. Wenn sie braun werden gibt es nur zwei Wege: In den Smoothie oder ins Banana Bread. :D

Heute teile ich mein Rezept mit euch, mit dem das Banana Bread richtig lecker, schön saftig und fluffig wird. Den angegebenen Zucker kann man nach Wunsch noch reduzieren oder sogar ganz weglassen, um das Bananenbrot kinderfreundlicher zu gestalten.


Diese Angaben ergeben eine kleine Portion (20cm Kastenform). Für eine größere Portion könnt ihr einfach die Menge verdoppeln.

Zutaten:

2 mittelgroße sehr reife Bananen

125 gr Weizenmehl (alternativ z.B. Weizenvollkornmehl oder Dinkelmehl)

1/2 TL Natron

1 Prise Salz

60 gr weiche Butter (+ Butter zum Einfetten der Form)

50 gr brauner Zucker

1 Ei

1 TL Vanille-Extrakt (optional)



Zubereitung:

1.  Den Backofen vorheizen auf 175 Grad.

2. Das Mehl sieben und mit Natron und Salz mischen.

3. Butter und Zucker zu einer gleichmäßigen, cremigen Masse verrühren. Das Ei hinzufügen und einrühren.

4. Die Bananen mit einer Gabel zermatschen und der Butter-Zucker-Ei-Mischung hinzufügen.

5. Mischung mit den trockenen Zutaten gut verrühren.

6. Die Kastenform mit Butter einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen.

7. Auf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen könnt ihr prüfen, ob der Teig durchgebacken ist. Es sollte beim Herausziehen kein Teig daran kleben bleiben.

Guten Appetit!

xoxo

P.S. Falls ihr das Rezept ausprobiert, lasst mich gern hier, auf Insta, Twitter oder Facebook wissen, wie es euch geschmeckt hat! Das würde mich sehr freuen! 

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...